Spanisch als Bildungsurlaub

estrella azul pantallaIntensivkurs MAX Bildungsurlaub

Der Intensivkurs MAX ist aufgebaut wie ein üblicher Spanisch-Intensivkurs.

Der Unterschied liegt darin, dass der MAX-Sprachkurs als Bildungsurlaub (Hamburg) anerkannt ist. Laut Gesetz muss dieser Kurs täglich über 6 Unterrichtsstunden laufen.

In der Regel können Sie bei Ihrem Arbeitgeber einen Antrag für Bildungsurlaub einreichen. Ihnen stehen jährlich 5 Arbeitstag für eine Fortbildungsmassnahme zur Verfügung. Diese können auch im Ausland in Anspruch genommen werden. Übrigens kann man maximal 10 Tage dieses bezahlten Urlaubs nehmen, nämlich wenn man zwei Jahre zusammenzieht. Und wenn Sie Glück haben, erstattet der Arbeitgeber sogar die Kursgebühren.

Verbinden Sie das Angenehme mit dem Nützlichen: Sechs Stunden Unterricht sind zwar anstrengend, dafür können Sie sich aber am Nachmittag in der Sonne auf der Plaza bei einem Kaffee schnell wieder erholen.

Machen Sie einen Bildungsurlaub auf Teneriffa !

Die Kurse beginnen jeden 1. Und 3. Montag des Monats.